«Kulturagenten – für kreative Schulen»
Mit Kunst und Kultur die Schule weiter entwickeln

Kunst und Kultur gehören zur Bildung! Das Projekt «Kulturagenten – für kreative Schulen», initiiert von der Stiftung Mercator Schweiz und der Bildungsdirektion Kanton Zürich, will bei Kindern und Jugendlichen Interesse an den Künsten wecken und die selbstverständliche Teilhabe an Kultur fördern. Gleichzeitig eröffnet es den Schulen die Chance, von den Künsten zu lernen und die eigene Schulkultur auf verschiedenen Ebenen weiterzuentwickeln.

Eine Besonderheit des vierjährigen Projektes sind die Kulturagenten, welche eng mit den Schulen zusammenarbeiten. Sie organisieren Kunstaktionen mit Schulklassen, Partnerschaften mit regionalen Kulturorganisationen und Weiterbildungen für Lehrpersonen. Sie schöpfen aus der zeitgenössischen, professionellen Kunst und Kultur – von Film über Theater bis zu Performance und Musik – und engagieren externe Kulturschaffende für Projekte mit den Schülerinnen und Schülern.

Im Kanton Zürich können sechs Schulen aus der Primar- und Sekundarstufe I teilnehmen.
Start des Projektes ist im Schuljahr 2018/2019. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum Montag, 20. November 2017.

Sind Sie interessiert und möchten Sie sich auf den Weg zu einer kreativen Schule machen?

Dann lesen Sie die detaillierten Informationen zum Projekt

>Bewerbungsbogen (PDF)

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Team schule&kultur

Tipp

Rabenschwarz und Naseweiss

«Ich brauch mehr Platz», sagt das Weiss.
«Nur zu», freut sich das Schwarz, «dann kann ich darauf malen.»
«Aber übertreib es nicht», ruft Weiss.
So stürzen sich die beiden Gegenspieler in ein Schöpfungsabenteuer, bei dem kein Fleck mehr trocken bleibt.
Kiga, 1.–2. Schuljahr
Theater Stadelhofen, Zürich / Mo 20. Nov., 14 h

 

Meet me

Shaya, Feda und La’lia scheinen wieder festen Boden unter den Füssen und ein Dach über dem Kopf zu haben. Sie wollen die Vergangenheit und das Erlebte hinter sich lassen und neu anfangen. Doch sie werden in einer Warteschleife gehalten.

9.–10. Schuljahr / Berufs- und Kantonsschulen
Schauspielhaus Zürich, Schiffbau, Matchbox / November und Dezember 2017